Slider

  • Erfahrungsberichte unserer Mitarbeiter
  • Erfahrungsberichte unserer Mitarbeiter
  • Erfahrungsberichte unserer Mitarbeiter
  • Erfahrungsberichte unserer Mitarbeiter

-

Erfahrungsberichte: Persönliche Erfolgsgeschichten unserer Mitarbeiter

Jeder Mitarbeiter hat seine eigene Geschichte bei audius. Stellvertretend für unsere über 250 Mitarbeiter haben einige davon ihre ganz persönlichen Erfahrungen niedergeschrieben.

Lesen Sie die Erfahrungsberichte und machen Sie sich Ihr eigenes Bild von den Möglichkeiten bei audius. 

"Working Mom" - Ute Silberhorn

Kaufmännische Angestellte im Bereich Finanzen

audius - Working Mom

„Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen ist nicht immer leicht - aber audius unterstützt mich dabei bestmöglich!"

Nach meiner Ausbildung zur Bankkauffrau war ich viele Jahre im Bereich Auftragsbearbeitung und Finanzbuchhaltung tätig. Irgendwann stand dann auch bei mir das Thema Familiengründung an. 
 
Nachdem meine beiden Kinder groß genug waren, wollte ich wieder ins Arbeitsleben einsteigen. Natürlich zuerst in Teilzeit und am besten bei einem Arbeitgeber, der in arbeitenden Müttern kein Problem sieht. Ich habe mich sorgfältig umgesehen und bin dann auf audius gestoßen. Ein Unternehmen, das Teil des Netzwerks „Erfolgsfaktor Familie“ ist, hörte sich wie das Richtige für mich an. Ich hatte Glück, es war sogar eine passende Stelle ausgeschrieben: Fachkraft Rechnungswesen.
 
Bald nachdem ich meine Bewerbung abgeschickt hatte, wurde ich von audius eingeladen. Schon im Bewerbungsgespräch habe ich das Thema Teilzeit angeschnitten. Schnell wurde klar, dass eine „Working Mom“ für audius eine Selbstverständlichkeit ist.
 
Seit nunmehr 3 Jahren arbeite ich bei audius. Und mein erster Eindruck von damals hat sich bestätigt. audius behandelt mich ausgesprochen fair und lässt mir dank Gleitzeit die Möglichkeit zu einer relativ großen Flexibilität. Wenn es mal wirklich zu Hause brennt, ist auch ein Home-Office Tag möglich. Diese Freiheit basiert vor allem auf Gegenseitigkeit und Vertrauen. Auch das Thema Karriere-Entwicklung steht für mich auf der Agenda. Wie auch jeder Vollzeit-Mitarbeiter kann ich uneingeschränkt am internen Weiterbildungsprogramm UpSkill teilnehmen und werde darüber hinaus auch individuell gefördert.
 
Am besten finde ich aber, dass ich jederzeit das Gefühl habe, ein wichtiger und vor allem wertiger Teil des Unternehmens zu sein.

„High Potential“ - Eric Silabetzschky

Serviceleiter im Bereich IT-Services

audius - High Potential

"audius wächst und entwickelt sich schnell -  und ich wachse und entwickle mich mit!"

Als gelernter IT-Kaufmann habe ich die ersten Jahre nach meiner Ausbildung als IT-Techniker gearbeitet. Berufliches Vorankommen war schon immer ein wichtiger Aspekt in meinem Leben. Deshalb habe ich irgendwann beschlossen, mir einen neuen Job zu suchen, der mich gleichermaßen fordert und fördert.
 
audius hat mir besonders mit seiner Philosophie der Mitarbeiterentwicklung von Anfang an zugesagt. Eingestiegen bin ich als IT-Techniker mit sehr guten Aufstiegschancen und die Karriere fest im Blick. Nach einiger Zeit u.a. als Rollout-Techniker direkt beim Kunden, in der ich meine Talente unter Beweis stellen konnte, wurde gemeinsam mit meinen Vorgesetzten ein individueller Weiterbildungsplan entwickelt. Mein Ziel war, in Zukunft die Stelle eines Serviceleiters zu begleiten. audius förderte mich durch passgenaue Weiterbildungsmaßnahmen mit dem Schwerpunkt „Führung“.
 
Heute betreue ich einen unserer größten Kunden auf operativer Ebene. Von der Bearbeitung von Kundenanfragen über die Vertragshoheit für externe Kräfte bis hin zur fachlichen und disziplinarischen Verantwortung für alle Projektmitarbeiter reichen dabei meine Kompetenzen.
 
Was mich bei audius begeistert, ist das Vertrauen und die Wertschätzung, die uns Mitarbeitern entgegengebracht wird. Die flachen Hierarchiestrukturen helfen dabei, dass Entscheidungen schnell getroffen werden können. Das gilt auch für die Weiterentwicklung der Mitarbeiter: Kein Hinhalten und getroffene Vereinbarungen werden eingehalten. Und das zeigt sich nicht zuletzt im sehr guten Betriebsklima. 

„Long-Term Employee“ - Michael Mederer

IT-Consultant im Bereich IT-Services

audius - Long-Term Employee

„Von der Ausbildung zum Fachinformatiker bis zum IT-Consultant – audius begleitet mich seit Anfang meiner Karriere!“

Da mich der Umgang mit den neusten Technologien schon immer begeistert hat, habe ich mich nach der Schulzeit für eine Ausbildung zum Fachinformatiker bei audius entschieden. Innerhalb des Unternehmens konnte ich meine Fähigkeiten kontinuierlich erweitern und verschiedene Positionen durchlaufen.

Vom internen Support über die technische Projektleitung für einen großen Konzern bis hin zum IT-Security Consultant - audius bietet eine Vielfalt an beruflichen Herausforderungen und schafft die nötigen Voraussetzungen, um sich stetig weiterzuentwickeln.

Mittlerweile bin ich schon über 13 Jahre bei audius angestellt und betreue derzeit verschiedene Projekte ganzheitlich. Darin inbegriffen ist sowohl die Angebotserstellung als auch die Konzeption, technische Umsetzung und Nachbetreuung. Darüber hinaus führe ich IT-Infrastruktur Audits für unterschiedlichste Branchen durch.

An meiner jetzigen Position bei audius als IT-Consultant gefällt mir besonders, dass die Stelle sehr abwechslungsreich gestaltet und international ausgerichtet ist. Ob Portugal, Amerika oder Mexiko, ich betreue Kunden rund um den Globus.

audius gibt mir die Möglichkeit, durch flexible Arbeitszeiten und dem entgegengebrachten Vertrauen anspruchsvolle und interessante Projekte eigenverantwortlich umzusetzen.

„Praktischer Student“ - Mario Ventucci

Dualer Student im Studiengang International Business

audius - Praktischer Student

"Die Verbindung von Theorie und Praxis beim dualen Studium bereitet mich perfekt auf meinen Beruf vor!"

Der praktische Bezug während meiner Ausbildung war mir schon immer wichtig. Nach meinem Abitur in Rom habe ich erst einmal so viele berufliche Erfahrungen wie möglich gesammelt. Nach meiner Rückkehr nach Deutschland wollte ich dann meinen theoretischen Background weiterentwickeln. Allerdings nur, wenn ich gleichzeitig weiterhin praktische Erfahrungen sammeln konnte.
 
Das duale Studium bei audius stellte für mich die perfekte Lösung dar. Vor allem der Studiengang International Business, da ich einige Jahre im Ausland gelebt und gearbeitet habe. Das Besondere bei audius ist, dass die im Studium erworbenen Kenntnisse optimal durch das interne Fortbildungsprogramm UpSkill ergänzt werden. Auch mir als Student stehen diese Maßnahmen offen.
 
Durch meine Mitarbeit in verschiedenen Projekten kann ich das erlernte Wissen sofort anwenden und auf Praxistauglichkeit testen. Mein neuestes Projekt ist ein Sharepoint-Projekt: Ich arbeite aktiv an der Einführung eines Dokumenten-Management-Systems zur Verbesserung der internen Prozesse unter Berücksichtigung der Aufbau- und Ablauforganisation mit. Dank einer dazu passenden UpSkill-Schulung wurde ich bestens auf das Projekt vorbereitet.
 
Mich motiviert jeden Tag aufs Neue, dass ich mich mit meinen im Studium erworbenen Fähigkeiten im Unternehmen voll einbringen kann. Bei audius als mittelständischem Unternehmen werde ich als vollwertiger Mitarbeiter anerkannt - auch von der Geschäftsführung.  

-