Off
IT Competence Group SE veröffentlicht Jahresergebnis 2011
WAALRE, 30.06.2012

Die IT Competence Group SE veröffentlicht heute ihre finalen Zahlen für das Geschäftsjahr 2011. Die Gesellschaft hat im Jahr 2011 die Rechnungsreglung von IFRS auf Dutch GAAP umgestellt. Die Vergleichszahlen 2010 wurden entsprechend auf  die neue Rechnungslegung umgestellt.

Im Geschäftsjahr 2011 wurde ein Konzernumsatz in Höhe von EUR 13.9 Mio. (Vorjahr: EUR 8,6 Mio.) erzielt. Das operative Ergebnis (EBIT) betrug EUR -1,9 Mio. (Vorjahr: EUR 0,3 Mio.). Das Konzernergebnis hat sich im Jahresvergleich deutlich auf EUR- 2,1 Mio. (Vorjahr: -0,2 Mio.) verschlechtert. Die Akquisition der net on AG und die damit verbundenen Restrukturierungsmaßnahmen haben das Ergebnis signifikant belastet.

Die Bilanzpositionen zum 31.12.2011 stellen sich wie folgt dar:
Die Bilanzsumme des Konzerns erhöhte sich von EUR 6,1 Mio. auf EUR 6,5 Mio.
Das Umlaufvermögen erhöhte sich von EUR 0,9 Mio. auf EUR 1,9 Mio.
Das Kapital des Konzerns verringerte sich von EUR 1,6 Mio. auf EUR 0,8 Mio. Die Kapitalquote zum 31.12.2011 betrug 18.3 %.

Der Vorstand der Gesellschaft sieht die IT Competence Group SE gut aufgestellt im Jahr 2012 einen Umsatz von über EUR 16 Mio. und ein positives Konzernergebnis des Unternehmens zu erreichen.

Der Geschäftsbericht wird am heutigen Tage unter www.it-competencegroup.de in der Rubrik Investor Relations veröffentlicht.