Off
Starkes drittes Quartal 2018 – Ergebnisprognose für Gesamtjahr 2018 wird mindestens am oberen Ende erreicht
LUDWIGSBURG, 05.11.2018

Die im m:access der Börse München gelistete IT Competence Group SE veröffentlicht ungeprüfte Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2018.

Die Gesellschaft erzielte im traditionell starken dritten Quartal Umsatzerlöse in Höhe von 6,4 Mio. Euro und steigerte diese damit deutlich um rund 23% (Q3 2017: 5,2 Mio. Euro). Die Umsätze der ersten 9 Monate lagen bei 17,3 Mio. Euro; dies entspricht einem Wachstum von rund 10%.

Lag die Entwicklung der Umsatzerlöse im Rahmen der Planungen, so entwickelte sich der IT- Dienstleister beim Ergebnis dynamischer als geplant. Das EBITDA im dritten Quartal legte deutlich auf rund 0,5 Mio. Euro zu (Q3 2017: 0,05 Mio. Euro). Das operative Ergebnis der ersten neun Monate lag damit bei 0,9 Mio. Euro, während im Vorjahreszeitraum noch ein negatives Ergebnis erzielt wurde. Die EBITDA-Marge nach drei Quartalen lag bei 5,2%. Das EBIT betrug rund 0,7 Mio. Euro, das EBT rund 0,6 Mio. Euro.

Der Auftragsbestand zum 30.09.2018 lag bei rund 14,8 Mio. Euro und damit auf vergleichbarem Niveau wie zum Halbjahr.

„Wir blicken aktuell auf eine dynamische Entwicklung unserer gesamten Geschäftsfelder. Sowohl im IT-Segment als auch im Bereich mobile Dateninfrastrukturen beobachten wir eine starke Nachfrage nach unseren Dienstleistungen. Gleichzeitig erreichen wir durch eine Verschiebung unserer Services hin zu langlaufenden Managed Services Verträgen in Kombination mit innovativen Dienstleistungsangeboten ein kontinuierlich steigendes Margenniveau. Wir sehen für die nächsten Jahre große Potentiale Umsatz und Marge noch deutlich zu steigern.“ kommentiert Wolfgang Wagner, Vorstand der IT Competence Group SE.

Durch das starke dritte Quartal wird die Gesellschaft die aktuelle Ergebnisprognose für das Gesamtjahr mindestens am oberen Ende von 1,0 Mio. Euro erreichen und diese in Abhängigkeit vom Verlauf des Jahresendgeschäfts gegebenenfalls übertreffen.

Die IT Competence Group SE gibt weiter ihre Teilnahme an dem vom 26.- bis 28. November 2018 im Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center in Frankfurt am Main stattfindenden Deutschen Eigenkapitalform 2018 bekannt. Die Gesellschaft wird sich auf der größten deutschen Kapitalmarktkonferenz einer Vielzahl von Investoren und Marktteilnehmern präsentieren.