Vorteile
Gewährleistung der Handlungssicherheit von Mitarbeitern
Einheitliche Datengrundlage für Business Analytics
Kontinuierlicher Verbesserungsprozess in der operativen Sicherheit
Einheitliche und daher effizientere Steuerung der Dienstleister
Zentrales Wissensmanagement und zentrale Prozessdokumentation
Reduzierung von Business-Risiken und Erhöhung der Produktivität
Informationen
Incident Management
mit zentralem Servicedesk

Ein effizienter Gebäudebetrieb bzw. ein technischer Service ist eine elementare Voraussetzung für eine leistungsfähige Produktion und für die Reduzierung kostspieliger Business Risiken. Ein einheitlicher Incident Management Dienst mit zentralem Service Desk schafft Transparenz in der Störungsannahme und trägt zur Kostenoptimierung bei. Er stärkt die Handlungssicherheit der Mitarbeiter, verbessert die Dienstleistungsqualität und erhöht die Zufriedenheit der Kunden.

 

audius Expertise

Als qualifizierter Partner bieten wir seit vielen Jahren in verschiedenen Bereichen Service Center Solutions für unsere Kunden. Zu unseren Referenzen zählen etwa Dienstleistungen für große Kunden aus dem Automotive-Sektor, u.a. Facility Management und Werksservice.

Effizienz und Produktivität erhöhen
mit audius Service Center Solutions

Die audius Service Center Solutions stellen eine umfassende Dienstleistung für Ihren Gebäudebetrieb und technischen Service dar. Der zentrale Service Desk erfasst Störungen, Aufträge und Anfragen, verarbeitet sie im Ticketsystem und führt sie dem internen oder externen Dienstleister zu.

Der Zugriff auf ein zentrales Wissensmanagement ermöglicht dabei eine optimale Abwicklung und eindeutige Prozesse. Durch eine einheitliche Datengrundlage sind vielfältige, kontinuierliche Verbesserungen und Effizienzgewinne möglich, zusätzliche Ressourcen werden freigesetzt.

Prozessvorgaben verbessern das Business Continuity Management (BCM) und die operative Sicherheit steigt. Incidents werden nach ihrem Risiko eingestuft, insgesamt verringert sich die Schadensauswirkung. Shopfloor Berichte gewinnen durch einheitliche Kennzahlen mehr Aussagekraft und Vergleichbarkeit.

Die Steuerung verschiedener externer Dienstleister wird durch einheitliche KPIs wesentlich effizienter, das Ausschreibungsmanagement wird vereinfacht. Eine durchgängige Compliance ist unaufwändiger zu gewährleisten, mit Benefits wie einer Haftungsreduzierung und erhöhter Versicherbarkeit.

Die Projektorganisation erfolgt nach dem ITIL-Prozessmodell, unabhängig von Plattform, Organisationsform oder Tool-Grundlage. 

Die audius Leistungen im Gebäudebetrieb und technischem Service

Strategie

  • Zentrales Incident Handling, Kategorisierung und Priorisierung von Aufträgen und Störungen
  • Transparente Steuerungsmechanismen, einheitliche Prozesse
  • Fundierte Business Intelligence dank zentraler „Big Data“-Datengrundlage
  • Effiziente Dienstleister-Steuerung durch standardisierte KPIs
  • Erhöhung von Qualität, Effizienz und Kundenzufriedenheit
  • Verbesserung der Compliance

Technologie

  • Zentrales Ticketsystem mit Wissensdatenbank
  • Neutrale IT-DNA
  • Tool-Unabhängigkeit: „Das Tool folgt immer dem Prozess“

Care & Culture

  • Facility Management, Werksservice, Telefonvermittlung u.a.
  • Bestmögliche Kundenlösung durch Verzahnung aller Kompetenzen

Service Management

  • 7 X 24 Stunden Service
  • Projektplanung nach ITIL-Prozessmodell
  • Service „Made in Germany“: regional basiert, kurze Wege
Kontakt