-

Datenschutzerklärung mss Wiesheu

Informationsblatt zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten mit mss Wiesheu

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die audius GmbH und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und wer ist Datenschutzbeauftragter?

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist die
audius GmbH
Mercedesstr. 31
71384 Weinstadt
Telefon: 07151 369000
Fax: 07151 3690010
E-Mail: info [at] audius [dot] de

Unseren Datenschutzbeauftragten Holger Zürn erreichen Sie unter der o.g. Adresse oder unter: holger [dot] zuern [at] audius [dot] de.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden fallen nicht darunter.

Welche Datenkategorien nutzen wir und woher stammen diese?

mss Wiesheu ist eine Mobile Enterprise Application Plattform und nutzt und erhebt ohne entsprechende Konfiguration keine personenbezogenen Daten. Der jeweilige Ersteller bzw. Auftraggeber der Konfiguration ist – als Verantwortlicher – für die Datenschutzkonforme Verarbeitung von personenbezogenen Daten verantwortlich. In der Demo-Konfiguration werden lediglich Anonyme Daten angezeigt. Ausnahme sind Daten die aufgrund entsprechender Berechtigungen des Gerätes angezeigt werden. Eine Speicherung von Daten nach Eingabe des Benutzers oder aufgrund der Freigabe durch Berechtigungen findet nicht statt.

Welche Berechtigungen nutzt mss Wiesheu und für welche Zwecke?

Internet - Zur Kommunikation mit dem in den App-Einstellungen hinterlegten Service
Standort/Location - Zur Umkreissuche in einer Suchmakse (nur wenn konfiguriert), Standortübergabe beim Speichern einer Maske (nur wenn konfiguriert), wird für Beaconfunktion benötigt
Kamera - Zur Fotoaufnahme beim Bearbeiten einer Bildzeile, zur Barcodeerkennung nach Klick auf Barcode-Icon
Bluetooth - benötigt von der Beacon-Funktion, zur Kommunikation über serielle Schnittstelle (Windows / Serial Port Profile (SPP))
Kalender - Systemtermine innerhalb des App-Kalenders anzeigen (nur, wenn die Funktion in den App-Einstellungen aktiviert wird)
Speicher - Um Binärdateien/Anhänge speichern und hinzufügen zu können
Kontakte (Android) - Kontozugriff wird in Android für die Einrichtung der automatischen Hintergrundsynchronisation benötigt. Es werden keine Kontakte ausgelesen oder gespeichert!
Telefonstatus - Zur Erkennung der aktuellen Verbindung (WLAN/UMTS/LTE/Edge) und der damit verbundenen offline-Funktion, sowie der Synchronisation der Daten mit dem Service
NFC (Android) - Text eines an den Sensor gehaltenen NFC-Tags auslesen und in Textzeile schreiben

Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden Daten verarbeitet?

In erster Linie dient die Verarbeitung der Darstellung Ihrer personenbezogenen Daten in mss Wiesheu. Ihre gesonderte Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 a) i.V.m. Art 7 DS-GVO kann als datenschutzrechtliche Erlaubnisvorschrift herangezogen werden. Von der audius GmbH werden ohne gesonderten Hinweis keine weiteren personenbezogenen Daten mittels mss Wiesheu verarbeitet. mss Wiesheu sammelt und sendet Daten nicht automatisch an die Entwickler der App oder an Dritte.

Wer bekommt Ihre Daten?

Eine Datenübermittlung an Dritte findet nicht statt.

Welche Datenschutzrechte können Sie als Betroffener geltend machen?

Sie können unter der o.g. Adresse Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung ohne Angabe von Gründen zu widersprechen. Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Widerruf der Einwilligung

Basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 a) haben Sie das Recht die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. 

Wo können Sie sich beschweren?

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den oben genannten Datenschutzbeauftragten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. 

Werden Ihre Daten in ein Drittland übermittelt?

Eine Datenübermittlung Ihrer Daten in ein Drittland erfolgt nicht.

Sind Sie verpflichtet, Ihre Daten bereitzustellen?

Sie sind nicht verpflichtet Ihre Daten bereitzustellen. Bei der nicht Bereitstellung können ggf. nicht alle Funktionen von mss Wiesheu genutzt werden.

Inwieweit finden automatisierte Einzelfallentscheidungen oder Maßnahmen zum Profiling statt?

Automatisierte Einzelfallentscheidungen oder Maßnahmen zum Profiling finden nicht statt.

-