Slider

-

ZwStV.net: Softwarelösung für Organisation + Verwaltung der Zweitwohnungsteuer

Mit ZwStV.net ist nun endlich eine umfassende Softwarelösung für die Organisation und Verwaltung der Zweitwohnungsteuer verfügbar, die alle geforderten Funktionalitäten gemäß der jeweiligen Satzung uneingeschränkt abbilden kann.

ZwStV.net wurde gemeinsam mit mehreren großen Stadtverwaltungen entwickelt, die zum Teil bereits Erfahrung mit der Veranlagung von Zweitwohnungsteuer hatten.

ZwStV.net wird der Komplexität bei der Veranlagung von Zweitwohnungsteuer vollauf gerecht und berücksichtigt auch Besonderheiten, zum Beispiel unterschiedliche Veranlagungskategorien. Mit dem Fachverfahren ZwStV.net wird der Verwaltungsaufwand für die Zweitwohnungsteuer auf ein Minimum reduziert.

Leistungsmerkmale

  • Abgleich mit dem Einwohnermeldewesen
  • Erstellen von Anschreiben (Einzel- oder Sammelerstellung):
  • Erstanschreiben
  • Beliebige sonstige Schreiben
  • Schreiben / Bescheide erstellt ZwStV.net unter Verwendung von Microsoft Word Vorlagen
  • Steuerberechnung (auch mit Gemeinschaftsflächen-Anteil)
  • Berechnung nach Monats-Mietwert
  • Berechnung nach Jahresmietwert
  • Berechnung nach Mietspiegel
  • Berechnung nach freiem m²-Preis
  • Befreiungen / Ermäßigungen
  • Mitveranlagung von Familienmitgliedern
  • Veranlagung von Wohngemeinschaften
  • Jahresspezifische Kleinbetragsregelungen
  • Kulanzfristen
  • Bescheiderstellung (alle Bescheidarten)
  • Erstbescheide
  • Änderungsbescheide
  • Aufhebungs- / Einstellungsbescheide
  • Fälligkeiten / Sollstellungen mit Kassenübergabe an das Finanzverfahren
  • Jahressollstellungen
  • Regelfälligkeiten (z.B. Quartalsfälligkeiten)
  • Sonderfälligkeiten / Änderungen
  • Export von Kassenstatus und Kassenvermerken
  • Export von Debitoren-Adressdaten
 
Weiterer Vorteil: Die Schnittstellen zum Einwohnermeldeverfahren und Finanzverfahren sorgen für einen medienbruchfreien Ablauf.

Einsatzszenario

audius ZwStV.net Einsatzszenario
audius ZwStV.net
audius ZwStV.net

-