Vorteile
Kundenorientierung und branchenspezifische Geschäftsprozesse
audius:Finance verbindet in einer Lösung CRM und die Abläufe, Dashboards und Analysen der Finanzdienstleister: durchgängige Geschäftsprozesse, schnittstellenfreie Datenbank, einheitliche Bedieneroberfläche.
Modularer Aufbau
Für jeden Leistungsbereich gibt es die passende Software-Komponente. Nach Bedarf kombiniert, erfüllen die Module von audius:Finance die spezifischen Anforderungen der Finanzdienstleister.
Faires Lizenzmodell
audius:Finance ist die Plattform. Asset Management, Investment, Insurance und Real Estate sind die spezifischen Erweiterungen. Unsere Kunden nutzen und bezahlen lediglich, was wirklich ihrem Bedarf entspricht.
Vielseitige Schnittstellen und Konnektoren
bieten Verknüpfungen zu weiterer Software aus dem Microsoft Technology Stack und somit die Integration von Service, BI oder Marketing. Zudem gibt es Schnittstellen für Bankdatenimport, FiBu und Immobilienportale.
Laufende Weiterentwicklung durch Best Practices
Die Branchenlösungen für Finanzdienstleister bauen auf der Basis von Microsoft Dynamics 365 auf. Ständig hinzukommende Best-Practice- Prozesse bedeuten mehr Effizienz.
Schon die Entwicklungsphase für unternehmerische Vorteile nutzen
Die sukzessive Implementierung der Software-Komponenten durch agiles Projektmanagement schafft Unternehmen umgehend Vorteile durch schnelle Wertschöpfung und hohe User-Akzeptanz.
Produktinformationen
audius | audius Finance
audius:Finance
Branchenspezifisches Kundenmanagement und Geschäftsprozesse konkret für Finanzdienstleister.

audius:Finance verbindet in einer Lösung Customer Relationship Management (CRM) und die branchenspezifischen Anforderungen der Finanzdienstleister. Deswegen muss es bei Finanzdienstleistern nicht beim Wunsch nach einem professionellen CRM als Kundenmanagementsystem bleiben. Denn gerade die Kombination von audius:Finance und seinen Modulen mit Dynamics 365 Sales sowie weiterer Microsoft IT-Infrastruktur wie Microsoft 365 oder SharePoint bietet durchgängige Geschäftsprozesse, eine schnittstellenfreie Datenbank und eine einheitliche Bedieneroberfläche. 

Vor allem ihre vielfältige Erweiterbarkeit durch zusätzliche Branchen-Komponenten macht audius:Finance zur passgenauen Software-Lösung für Finanz-Unternehmen. Die Solution Plattform ist den konkreten Leistungsbereichen der einzelnen Unternehmen entsprechend mit insgesamt 4 weiteren Komponenten, aber auch mit Schnittstellen für den Bankdatenimport oder zu Immobilienportalen erweiterbar. Die kleinste Lösung ist allein der Einsatz der Solution Plattform. Dazu sind die ergänzenden Module beliebig kombinierbar, bis hin zur Komplettlösung.

Ist kein Erfahrungsbericht
Module

audius:Finance – die Solution Plattform

audius:Finance ist die Basis für sämtliche branchenspezifischen Geschäftsprozesse, Dashboards und Analysen. Auch die Mandanten-, Berater- und Mitarbeiterverwaltung findet hier statt. 

Firmen und Kontakte sind über speziell für Finanzdienstleister konzipierte Erfassungsformulare in das CRM-System einzugeben. Diese Mandantenverwaltung ermöglicht die Darstellung von Familien und Verbindungen zwischen den Kontakten und Personenmerkmalen. Sie bildet ein Netzwerk an Kunden, Ansprechpartnern, Mitarbeitern und Beratern ab, deren Interaktionen als Aktivitäten koordiniert und dokumentiert werden. 

Die Geschäftsprozesse unterstützen ein rollenbasiertes Arbeiten mit definierter Rechtesituation für die Mitarbeiter und Berater im Unternehmen. Ihre Mobilität unterstützt audius:Finance aktiv, entweder durch den Einsatz mobiler Endgeräte,  oder den Zugriff über ein Portal. Die anpassbaren Dashboards und Analysen helfen den Beratern und Beraterinnen der Finanzdienstleister aber nicht nur im Außendienst, sich schnell Übersicht über ihre Kunden, konkrete Aufgaben und Entwicklungen zu verschaffen. 

Die Solution-Plattform audius:Finance für Finanzdienstleister ist um Software-Module für Vermögensverwaltung, Versicherungsmakler, Entwicklung und Vertrieb von Investmentprodukten sowie Real Estate erweiterbar. 

audius:AssetManagement
Komponente für Vermögensverwaltung

Mit dieser Software-Komponente kommen Geschäftsprozesse für die Vermögensverwaltung hinzu, deren Schwerpunkte auf dem Akquisitionsprozess sowie der Mandats- und Vertragsverwaltung liegen. Ausgangspunkt ist die Akquisition, das Gewinnen von neuen Kunden, stets unter Einhaltung der MiFID-Richtlinie. Damit verbunden sind unzählige persönliche Aktivitäten und rechtliche Notwendigkeiten, wie Angebote, WPHG-Bögen oder Vollmachtssituationen. Um den Mandanten letztendlich zum Vertragsabschluss qualifizieren zu können, bietet audius:AssetManagement ein Aktivitätenmanagement und Regelprozesse. 

Umfassend sind Funktionen zur Vertragsverwaltung und -bearbeitung angelegt. Sie reichen von der Regelung der Beratungsleistung über die Eckpunkte zur Verwaltung des Vermögens und Details zu Honorarabrechnung sowie Bestands- und Transaktionsdaten bis hin zum Reporting auf der Basis des Vermögensübersichtsberichts. 

Auf Wunsch importiert audius:Transaction die Daten zu den Transaktionen automatisiert in audius:AssetManagement. Das Transfertool übernimmt Portfoliobestand, Portfoliotransaktionen und Portfoliohistorie von den kontoführenden Banken und stellt die Daten für Performance- und Honorarabrechnung bereit. 

Die integrierte Honorarabrechnung erstellt Abrechnungen automatisiert auf der Basis von Honorarart und -vereinbarungen. Mit Stichtag stellt die Software selbstständig Bestandshonorare, Performancefees und Verwaltergebühren fest und stößt die Rechnungserstellung an. 

audius:Investment
Komponente für den Vertrieb von Investmentprodukten

audius:Investment stellt den Vertrieb von Investmentprodukten in den Mittelpunkt. Auch für diesen Leistungsbereich gibt es branchenspezifische Abläufe, speziell zu Kundengewinnung und Akquisition, Produktverwaltung, Vertragsverwaltung und Ausschüttungen. 

Die Vertragsanbahnung, unterstützt durch Regelprozesse und Aktivitätenmanagement, beinhaltet das Protokoll zur Anlageberatung gemäß WpDVerOV (Wertpapierdienstleistungs-Verhaltens- und Organisationsverordnung). Es ist die Basis für den Kontaktausbau mit den Mandanten. 

Die Vertragsverwaltung gilt für institutionelle und private Anleger und hält neben den Investmentprodukten die Vertriebspartner, ihre Risikoklassen und -kennziffern fest. Zugrunde liegt die spezifische Produkt- und Stammdatenverwaltung im CRM, welche auch die Aufteilung der Ausschüttungen an die Anteilseigner regelt. 

Hilfreiche Add-ons für diese Komponente sind audius:Transaction für den Import von Bestands- und Transaktionsdaten von den kontoführenden Banken sowie audius:Commission zur Provisions- und Honorarberechnung. 

audius:Insurance
Komponente für Versicherungsmakler

audius:Insurance unterstützt Versicherungsmakler im Arbeitsalltag mit spezifischen Prozessen und Stammdaten. Basis für den Akquisitionsprozess sind die EU-Vermittlerrichtlinie und das Kundeninventar, in welches die bestehenden Verträge eines Versicherungsnehmers übernommen werden: Versicherte Risiken und potenziell realisierbare Provisionsbeträge sind sichtbar. 

Dabei geht es nicht nur um die Vertrags- sondern auch um die Antragsverwaltung. Denn Anträge werden an den Versicherer gerichtet und Verträge womöglich zurückgenommen. audius:Insurance beinhaltet bereits das Add-on audius:Commission zur Provisionsabrechnung über die Vertragspositionen für Vermittler, Berater und Strukturvertrieb. 

Eine Besonderheit von audius:Insurance ist die Abwicklung von Serviceanfragen und Schadensmeldungen über die einheitliche Oberfläche. Hier kommt Microsoft Dynamics 365 Customer Service ins Spiel. Kundenanfragen zu Leistungen und Verträgen, Reklamationen oder Schadensmeldungen werden in einem Guss von der Anfrageannahme über das Aktivitätenmanagement und die Meldung an den Versicherer bis hin zum positiven Abschluss der Schadensmeldung erledigt.

audius:RealEstate
Komponente für Immobilienentwicklung, -verkauf und -verwaltung

Kundenmanagement und Immobilienverwaltung – das ist das perfekte Paar für Makler und Projektentwickler. audius:RealEstate ist Software für Entwicklung, Verkauf und Verwaltung von Immobilien und baut bewusst auf den Stärken des CRM-Systems auf: ein durchdringendes Kundenmanagement und die aktive Gestaltung der Geschäftsprozesse für Objektverwaltung als zwei gleichwertig wichtige Prozesse.  


Auf Vertragsabschluss gerichtetes Kundenmanagement


Es gilt das Potenzial von Interessenten, Bestandskunden oder Geschäftspartnern zu erfassen und Käufer oder Mieter durch Marketing zielgerichtet anzusprechen. Auch Architekten und Handwerker sind bedeutende Zielgruppen.

Das Kundenmanagement mit audius:RealEstate geht über die Möglichkeiten eines CRM hinaus, indem es neben einer positiven Kunden- und Partnerbindung sowie guter Kundenbetreuung sogar Vertragsabschlüsse ermöglicht. Verträge werden nicht nur verwaltet, sondern auch fakturiert. Als Kaufpreis oder monatlich in Rechnung gestellte Miete sowie in Form von Abrechnungen an Lieferanten und Baugesellschaften. 


Projektentwicklung und ihre branchenspezifischen Besonderheiten


audius:RealEstate unterstützt die Konzeption der Objekte und Grundstücke, inklusive ihrer Eigenschaften wie Gewerke, Ausstattungen und Zustandsdetails. Sie erlaubt die Bewertung nach der Discounted Cashflow Methode (DCF) und dem Ertragswertverfahren. Das sind die Grundlagen für Projektentwicklung, Verkauf oder Vermietung. 

Die Software begleitet Projektentwickler bequem durch die Geschäftsprozesse, abhängig von der Phase im Lebensverlauf der Immobilie: von der ersten Idee über die Konkretisierung größerer Bauvorhaben inklusive Konzeption, unternehmerischer Entscheidungen und Vorbereitung bis zum Eintritt in die Bauphase. Das integrierte Aktivitätenmanagement koordiniert die Vielzahl der Immobilienprojekte in verschiedenen Entwicklungsphasen, die zu Verkauf oder Vermietung führen. 

Auf Wunsch realisieren wir die Anbindung von Immobilienportalen.
 

audius Add-ons – Features zur Effizienzsteigerung

Unser Ziel ist, mit möglichst wenigen Klicks die maximale Effizienz für die Anwender zu erzielen. 

Deshalb entwickeln wir auf der Suche nach den bestmöglichen Lösungen für Unternehmen ständig weitere Features zur Verbesserung der Abläufe im Arbeitsalltag mit Dynamics 365 und den Branchenlösungen wie audius:Finance.

Kontakt