AWS DevOps Organisation | audius
Off
AWS DevOps Organisation
Echter Name
Head of AWS Competence Center

+49 (7151) 369 00 - 387

Kevin Wildenau ist seit über 7 Jahren Experte im Public Cloud Umfeld mit Fokus auf die Amazon Web Services Technologien. In seiner Funktion als Head of AWS Competence Center verantwortet er bei audius sowohl das operative AWS Projekt- und Betriebsgeschäft, als auch den gesamten Produktlifecycle der audius managed AWS-Plattform für Kunden.

16.02.2024 - 09:00 Uhr

Maximale Synergien von gemeinsamem Know-How nutzen

Im Consulting und Projektgeschäft ist das jeweilige Delivery Team häufig nicht nach Technologie und erst recht nicht nach Hersteller organisiert. Bei unserem Amazon Web Services (AWS) Competence Center bei audius ist es anders.

Um die maximalen Synergien der Kollegen in einem Team zu erzielen, unabhängig von Skill Level und Rollen, haben wir uns dazu entschieden ein AWS Competence Center zu schaffen.

Aus
Aus

Betriebsaufgaben gering halten

Egal ob Architekten, Engineers, Consultants oder Projektleiter – alle Kollegen, welche im AWS nativen Kontext unterwegs sind, arbeiten auch zusammen in einem Team. Das Ziel unserer Engineers ist es, den AWS-Betrieb laufend zu optimieren, um „langweilige und eintönige“ Aufgaben zu automatisieren. Das bedeutet, es werden immer mehr sinnvolle und effiziente Automaten entwickelt, sodass die Freiräume für spannende Kundenprojekte oder persönliche Weiterentwicklungen, zur Verfügung stehen.

Aus
Aus

Persönliche Weiterentwicklung als „must have“

Die persönliche Weiterentwicklung und damit einhergehende Zertifizierung der Mitarbeiter ist ein wesentlicher Erfolgsgarant für die Qualität, die unseren managed AWS-Service ausmacht. Die Funktionen und Dienste von AWS entwickeln sich nahezu täglich weiter. Was vor einigen Wochen architekturell entworfen wurde, könnte heute schon wieder weiterentwickelt werden und damit viel mehr Vorteile im Business unserer Kunden bringen. Diesen Lifecycle kontinuierlich zu begleiten,wird ausschließlich dadurch ermöglicht, indem unsere audius Experten auf dem neuesten Stand der Technik sind. Dies wird durch vereinbarte Zeiträume innerhalb der Woche – zum weiteren Wissensaufbau AWS spezifischer Dienste – organisiert.

Aus
Aus

AWS-Partnerschaft

Neben den persönlichen Vorteilen von Zertifizierungen unserer Kollegen, werden diese natürlich auch für unsere Partnerschaft mit AWS verwendet. AWS bietet zu vielen Vorgängen an Projekten und Assessments gute Guidelines. Diese Guidelines nutzen wir bei audius eben nicht nur, um Partner Zertifizierungen zu erhalten, sondern als Best Practice Framework unserer Projekte. Das bedeutet, dass wir die notwendigen Hilfsmittel so weit verwenden, wie es für das spezifische Kundenprojekt Sinn macht. Dabei lassen wir nicht selten ganze Bestandteile weg oder verändern sie so, dass es zu unserer Best Practise und dem jeweiligen Kundenprojekt passt.

Wir zeigen Ihnen gerne die Möglichkeiten auf, die sich für Ihr Unternehmen ergeben können. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen zu unserem Portfolio finden Sie hier:

Aus
Aus
audius | Managed AWS Cloud
Mit audius Schritt für Schritt zur sicheren Nutzung der Cloud-Dienste im Unternehmen.
  • AWS DevOps Organisation

    08.02.2024 - 09:13
    2 Minuten
    Echter Name
    Head of AWS Competence Center

    +49 (7151) 369 00 - 387

    Kevin Wildenau ist seit über 7 Jahren Experte im Public Cloud Umfeld mit Fokus auf die Amazon Web Services Technologien. In seiner Funktion als Head of AWS Competence Center verantwortet er bei audius sowohl das operative AWS Projekt- und Betriebsgeschäft, als auch den gesamten Produktlifecycle der audius managed AWS-Plattform für Kunden.

    16.02.2024 - 09:00 Uhr
    Im Consulting und Projektgeschäft ist das jeweilige Delivery Team häufig nicht nach Technologie und erst recht nicht nach Hersteller organisiert. Bei unserem Amazon Web Services (AWS) Competence Center bei audius ist es anders.

    Um die maximalen Synergien der Kollegen in einem Team zu erzielen, unabhängig von Skill Level und Rollen, haben wir uns dazu entschieden ein AWS Competence Center zu schaffen.