Off
21.06.2022 - 11:00 Uhr
audius unter den Top 15 der IT-Service-Dienstleister

Lünendonk-Liste führt audius unter Deutschlands 15 wichtigsten IT-Service-Dienstleistern

Als Konsequenz ihres kontinuierlichen Wachstums hat das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Lünendonk & Hossenfelder die audius SE in seine renommierte Top-15-Liste der wichtigsten IT-Service-Unternehmen aufgenommen. 

Die Branche der IT-Dienstleister konnte zuletzt insgesamt vom gestiegenen Digitalisierungsdruck in den Unternehmen profitieren. Da zugleich weiterhin ein Fachkräftemangel im IT-Bereich herrscht, fehlt es vielfach an eigener Expertise – und das Hinzuziehen eines externen Dienstleisters ist oft die einzige Möglichkeit, überfällige Digitalisierungsprojekte angehen zu können. Das führte branchenweit zu einem durchschnittlichen Wachstum von 13 Prozent im Jahr 2021. 

audius konnte diesen positiven Trend noch toppen und verzeichnete im zurückliegenden Jahr eine Umsatzsteigerung von 65 Prozent. Denn viele zentrale Herausforderungen, vor denen Unternehmen derzeit stehen, zählen zu den Kernkompetenzen von audius: Das sind neben der durchgängigen Digitalisierung von Geschäftsprozessen vor allem die Cloud-Transformation sowie die Entwicklung und der Betrieb von maßgeschneiderten Cloud-Plattformen. 

Neben dem erfolgreichen Bestandsgeschäft hat auch der strategische Zukauf weiterer Firmen und die damit einhergehende Erweiterung des eigenen Service-Portfolios, vor allem im Bereich Netz- und Mobilfunkinfrastruktur, maßgeblich zum hervorragenden Ergebnis beigetragen.

Die Aufnahme in den Top-15-Index markiert eine wichtige Etappe auf dem Wachstumskurs, den audius weiterverfolgen wird. Und die Aussichten bleiben günstig: Brancheninsider prognostizieren auch für die kommenden Jahre Umsatzsteigerungen für IT-Dienstleister von durchschnittlich rund 13 Prozent.

Weitere Informationen zur aktuellen Lünendonk-Liste erhalten Sie hier