Off
Die IT Competence Group mit ausgezeichneten Start in das Geschäftsjahr 2014
LUDWIGSBURG, 19.05.2014

Die im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistete IT Competence Group SE (ITCG) setzt ihren dynamischen Wachstumskurs im ersten Quartal 2014 weiter fort.

Die ungeprüften Zahlen auf Konzernebene für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2014 lauten wie folgt:

  • Umsatz +17 Prozent auf € 5,6 Mio. (2013: € 4,8 Mio.)
  • EBITDA +23 Prozent auf  € 0,31 Mio.(2013: € 0,25 Mio.)

Mit stark wachsenden Umsätzen und einem ebenfalls stark gestiegenem EBITDA hat die IT Competence Group SE im 1. Quartal 2014 die Grundlage für ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 gelegt. Der Umsatz wuchs um 17% auf 5,6 Mio EUR. Dabei trugen alle Geschäftsbereiche zu dieser Steigerung bei. Das EBIT erhöhte sich von 252 TEUR in der Vergleichsperiode des Vorjahres um 23% auf 308 TEUR. Die EBITDA-Marge übertraf im ersten Quartal die Zielmarke von 5% und untermauert die nachhaltige Profitabilität der Unternehmensgruppe. Dieser Trend wird sich voraussichtlich auch im Gesamtjahr fortsetzen.

Kompetenzen und Lösungen

Die ITCG hat auch zu Beginn des Geschäftsjahres 2014 in neue Mitarbeiter und Kompetenzen investiert. Kompetente, branchenerfahrene BeraterInnen mit technisch fundiertem Wissen sind die Basis unseres Erfolges. Dabei ist Thema Cloud Computing eines unserer wichtigsten Consulting-Themen. Der Trend zur mobilen Internetnutzung dürfte den Markt für Cloud-Dienste auch in den nächsten Jahren ein großes Volumen bescheren und an diesem Trend wollen wir partizipieren. Cloud Computing geht immer mit einer Standardisierung einher und daher haben wir mit unserer Private-Cloud BluePrint einen Standard geschaffen den jeder Kunde nutzen kann. Als Berater sehen wir genau darin unsere Stärke, den Kunden mit Standard Lösungen – best of need – zu unterstützen.

Die entwickelten Lösungsbausteine beschleunigen die Realisierungen der Kundenanforderungen und generieren gleichzeitig erhöhte Umsätze. Diese Vorgehensmodelle sind darüber hinaus ein wesentliches Differenzierungsmerkmal und tragen so zu einer gesteigerten Kundenbindung bei.

Kunden und Auftragsbestand

Die ITCG konnte im 1. Quartal 2014 gleich mehrere größere Projekte bei Neukunden akquirieren, welche die Basis für das Wachstum im Gesamtjahr darstellen. Der Auftragsbestand zum Ende des 1. Quartals 2014 der Unternehmensgruppe erhöhte sich von 7,2 Mio. zum 31.03.2013 um 30% auf 9,4 Mio. zum 31.03.2014.

Positiver Ausblick: Profitables Wachstum

Für das Gesamtjahr 2014 erwartet die IT Competence Group SE ein deutlich zweistelliges Umsatzwachstum. Es wird ein Umsatz zwischen € 23 Mio. und  € 25 Mio. und ein EBITDA von über € 1,0 Mio. prognostiziert.

„Wir sind mit den Q1-Zahlen positiv in das neue Geschäftsjahr gestartet und haben vor, diesen Trend fortzuführen. Die operative Performance und die Perspektiven für unser Wachstum lassen die IT Competence Group mit Zuversicht auf die weitere Entwicklung im Jahresverlauf 2014 blicken. Die finanzielle Stärke des Konzerns schafft dafür eine ideale Ausgangsbasis“, so Robert Käß, CEO der IT Competence Group.

Vorläufige Zahlen 2013 auf der Homepage veröffentlicht

Die Gesellschaft hat die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2013 auf der Homepage www.it-competencegroup.de veröffentlicht.