Off
Microsoft Intune: Geräteverwaltung und Softwareverteilung leicht gemacht
Echter Name
IT-Consultant

+49 (7151) 369 00 - 331

18.05.2022 - 12:00 Uhr

Was ist Intune?
In der offiziellen Veröffentlichung zum Launch wurde Intune als Abonnementdienst vorgestellt, der „PC-Verwaltung und -Sicherheit durch die Cloud bietet“. Diese Funktionen sind auch heute noch verfügbar, ergänzt durch Möglichkeiten des Mobile Device Management (MDM) und des Mobile Application Management (MAM). Intune dient heute als Komplettlösung für die Verwaltung von - und Softwareverteilung auf - Geräten verschiedenster Art.

Neben Windows-Geräten kann Intune auch mit den Betriebssystemen Android, iOS, iPadOS und MacOS umgehen. Dies erlaubt es Unternehmen sehr viele bis alle Geräte zu verwalten, mit denen die Anwender tagtäglich arbeiten. Für jede Plattform sind tiefgreifende Konfigurationsmöglichkeiten geboten, welche den Arbeitsaufwand der internen IT, welcher in Verbindung mit den Geräten der Anwender anfällt, minimal hält. Nutzt man Intune in voller Ausbaustufe, werden IT-Ressourcen frei, die an anderer Stelle genutzt werden können.

Die Funktionen für die verschiedenen Geräte sind zahlreich und reichen von der einfachen Konfiguration von bestimmten Systemeinstellungen bis hin zu der kompletten Verwaltung von Geräten, wie bspw. durch den Windows Autopilot. Dieser ermöglicht es den Administratoren fertige Konfigurationen zu definieren, welche auf bestimmten Geräten für eine definierte Gruppe von Usern angewendet werden sollen. Meldet sich ein solcher User  mit seiner Unternehmensidentität an dem Gerät an, werden die vorgegebenen Konfigurationen sofort angewendet und das Gerät in die Unternehmensdomäne integriert. Eine Vorkonfiguration durch die interne IT entfällt und neue Geräte können direkt an Anwender übergeben werden.

Mit BYOD zum Modern Workplace
Neben den sogenannten company-owned (dt. betriebseigene) Geräten bietet Intune Unternehmen auch die Möglichkeit eine BYOD-Strategie zu implementieren. BYOD steht für Bring-Your-Own-Device. Mitarbeitern soll freigestellt werden, ihre eigenen Geräte für geschäftliche Zwecke zu verwenden.

Hierdurch bieten sich für Unternehmen zwar Vorteile wie geringere Ausgaben für Hardware, gleichzeitig ergibt sich für IT-Abteilungen jedoch die Herausforderung, dass Unternehmensressourcen verfügbar gemacht, die Sicherheit dieser jedoch gleichzeitig gewahrt werden muss. Intune bietet hier verschiedene Möglichkeiten und Wege, um die Trennung unternehmensbezogener und privater Daten bei dennoch maximaler Usability zu implementieren.

Einem Weg hin zum viel gelobten und geforderten modernen Arbeitsplatz, der sich besonders durch maximale Flexibilität und Agilität auszeichnet, steht durch die Verwendung von Intune nichts mehr im Weg. 

Wie sich Intune von der Konkurrenz abgrenzt
In den ersten Jahren nach der Markteinführung war Intune insbesondere im Vergleich mit den Alternativanbietern wie MobileIron oder Airwatch noch relativ schwach aufgestellt. Die Lösung konnte sich über die Jahre hinweg jedoch stark entwickeln, am Markt etablieren und Lösungen der Konkurrenz in vielen Bereichen übertreffen.

Hervorzuheben ist hierbei vor allem die nahtlose Einbindung in das Microsoft-Universum und dessen Cloud-Produkte welche Intune von der Konkurrenz abheben. Durch die Anbindung an das Azure Active Directory und die Möglichkeit eines reinen Cloud-betriebes ohne lokale Serverinstallation bietet Microsoft spezielle Funktionen, welche andere Anbieter schlicht nicht implementieren können. Zudem entscheidet Microsoft selbst, wie unternehmenseigenen Produkte und Dienste in Zukunft entwickelt werden, welche Schnittstellen in sie eingebaut und wie diese von den Cloud-Diensten verwendet werden sollen. Ein Wettbewerbsvorteil bei den eigenen Produkten ist ihnen somit garantiert.

Warum Sie vielleicht bereits Intune nutzen können – ohne zusätzliche Lizenz
Sind sie bereits im Besitz von Microsoft oder Office 365 Lizenzen? Dann ist es möglich, dass sie bereits in der Lage sind Intune ohne höhere Lizenzkosten zu nutzen. Mit dem Umbau der Lizenzstruktur im Jahr 2020 ist der Dienst Intune in sämtliche Enterprise- (E3 & E5), Frontline (F1 & F3) und die größte Business-Lizenz (Business Premium) gewandert. Wenn Sie in ihrem Unternehmen bereits eine andere Lösung einsetzen, welche das gleiche Leistungsspektrum abdeckt, können sie durch die Ablösung dessen neben erweiterten Funktionen auch von erheblichen Einsparpotentialen profitieren.

Diese Vorteile ergeben sich für Sie auch, wenn Sie aktuell noch keine der genannten Lizenzen verwenden. Microsoft treibt das Thema stark voran und diverse Produkte entwickeln sich mehr und mehr von On-Premises- zu Onlinelösungen. Im Rahmen der Umstellung auf Exchange Online beispielsweise kann auch eine Umstellung oder Neueinführung von Intune in Betracht gezogen werden.

Sind Sie also momentan noch nicht im Microsoft 365-Universum angekommen, kann eine Betrachtung der funktionalen und auch finanziellen Vorteile durchaus sinnvoll sein, um Ihre IT-Umgebung maximal effektiv und zukunftssicher aufzustellen.

Wie wir Sie unterstützen können
Wir, die audius, sind seit über 30 Jahren in der IT-Branche tätig und bieten neben Softwarelösungen auch Dienstleistungen im Bereich von Microsoft- und Cloud-Technologien an. Durch unsere Rolle als Microsoft CSP können wir außerdem neben direkten Kontakten zum Hersteller für die Lösung komplexester Herausforderungen auch die Lizenzen für Ihr Vorhaben zur Verfügung stellen. Wir beraten Sie gerne zügig und kompetent, damit auch Sie schon bald die Vorteile von Intune oder anderer Microsoft-Diensten für sich nutzbar machen können.

Wir zeigen Ihnen gerne die Möglichkeiten auf, die sich für Ihr Unternehmen ergeben könnten. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!

Exchange, Office, SharePoint und Co. – das Rundum-sorglos-Paket von Microsoft
Entdecken Sie die digitale Komplett-Lösung des Marktführers. Die Verlagerung elementarer Unternehmensdienste in die Cloud eröffnet etliche Möglichkeiten und Chancen. Wir unterstützen Sie dabei, diese für sich zu nutzen und begleiten Sie auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft.